Es gab 5 Aufgaben und insgesamt 30 Punkte.

Aufgabe 1 RPC (4+2 Punkte)

a) RPC-Dienst im Verteilten Systemen: Was bedeutet Orts- und Zugriffstransparenz? Wie erreicht man für diesen RPC-Dienst Orts- und Zugriffstransparenz?

b) Geg: Dienste NFS und DNS. Über welche Protokolle kommunizieren sie und wie kann man die Entscheidung begründen?

Aufgabe 2 Dateisysteme (3+3 Punkte)

a) Geg: NFSv3 und AFS. Welche Vor- und Nachteile hat AFS gegenüber NFSv3 bzgl. Lese- und Schreibgeschwindigkeit? Was sind die Unterschiede bei der Zugriffssemantik?

b) Vergleiche NFSv3 mit NFSv4. Was sind die wesentlichen Änderungen bei NFSv4?

Aufgabe 3 Synchronisation (6 Punkte)

Die in der Vorlesung/ Übung vorgestellten Verfahren zur Synchronisierung

a) Zentraler Ansatz

b) Token auf Anforderung

c) Majority Consensus erfordern zuverlässige Kommunikationskanäle. Gebe für die Protokolle

a)-c) ein Beispiel für einen Fehler an, der durch Nachrichtenverlust verursacht wird. Begründe.

Aufgabe 4 P2P (1+1+1+3 Punkte)

a) Welche Anwendung sind P2P-Anwendungen? Begründe.

  1. Napster
  2. Gnutella
  3. DNS

b) Warum sind Kommunikations-Deadlocks bei P2P-Anwendungen möglich?

c) Beschreibe die wesentlichen Unterschiede zwischen Gnutella und JXTA bei Advertisement und Ressource-Lookup.

Aufgabe 5 Logische Uhren (1,5+3,5+1 Punkte)

a) Zeichnen Sie den Vergangenheits- und den Zukunftskegel für das Ereignis E in Skizze 1 ein.

b) Betrachten Sie die beiden Ereignisse A und B!

  1. In welcher Reihenfolgebeziehung stehen sie in der Lamport-Zeit? Begründen Sie Ihre Antwort! Benutzen Sie Skizze 2!
  2. In welcher Reihenfolgebeziehung stehen sie in der Vektorzeit? Begründen Sie Ihre Antwort! Benutzen Sie Skizze 3!
  3. In welcher Reihenfolgebeziehung stehen sie in der realen Zeit?
  4. Sind die Ereignisse kausal voneinander abhängig?

– Main.MarioFrank - 21 Oct 2011

studium/kurse/bsvs/vsklausur05.txt · Zuletzt geändert: 2014/07/06 19:12 von jsohre
CC Attribution-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0