Logo BKs Home - Ein neuer Versuch. Logo

Willkommen auf meiner neuen Homepage.

   

Multimedia? As far as I'm concerned, it's reading with the radio on!
- Rory Bremner

   
    Adieu, liebe Serifen13.01.2007    
    Seit heute präsentiert sich nun auch diese Webseite in einer serifenlosen Schrift. Was in gedruckter Form selten hübsch ist, scheint auf dem Bildschirm einfach angenehmer zu sein...    

    Resurrection13.12.2005    
    Nach einem mehrtägigen Ausfall erstrahlt diese Seite nun wieder in altem Glanz. Schuld an dem Ausfall war der Aufruf der als deprecated eingestuften Funktion mysql_create_db. Vielen Dank an Volkard Henkel für den entscheidenen Hinweis.    

    Event-driven Programming06.04.2005    
    Im Zuge eines Universitätsprojekts habe ich eine kleine Bibliothek für die typsichere Verteilung von Events/Nachrichten implementiert. Die Idee dahinter ist das Typed Message Pattern. Bei der Implementation habe ich mich u.A. von boost::signals inspirieren lassen. Wer sich das Ergebnis einmal anschauen möchte, der folge diesem Link.     

    Viel Lärm um Nichts?10.01.2005    
    Eine neue C++ FAQ und gleichzeitig ein weiteres Beispiel für die Kunst einfache Dinge kompliziert auszudrücken, gibt es hier. Das Thema heute: Überladen, Überschreiben, Überdecken - Was ist was?
Zumindest das Fazit ist einen Blick wert ;-)
    

    End of File29.10.2004    
    Meine neueste FAQ räumt (hoffentlich) mit einigen Mißverständnissen bei der Benutzung von C++ Streams auf. Dabei steht besonders die Semantik und korrekte Verwendung der eof()-Funktion im Vordergrund.
Was muss man beim Test auf eof() beim Lesen aus C++ Streams beachten?
    

    Browsen leichtgemacht - Episode 0.427.10.2004    
    Zwar haben überarbeitete Versionen meines dirstreams bereits seit Version 0.3 von Cpp2Html den Weg von meiner Festplatte ins Internet gefunden, wirklich offiziell waren die dirstream-Versionen 0.2 und 0.3 aber nicht. Aus diesem Grund wurde in meiner Antwort auf die FAQ: "Wie kann man den Inhalt eines Verzeichnisses auflisten?" auch bisher konsequent die (zugegebnermaßen ziemlich kaputte) Ur-Version besprochen. Dies ist seit heute anders :-)
Die wichtigsten Neuerungen der Version 0.4:
  1. Die Klassen dirstream und dirstream_iterator sind keine Templates mehr.
  2. Alle Klassen sind (zumindest oberflächlich) dokumentiert.
  3. Filter können dank eines neuen Expression-Frameworks über logische Operationen zu neuen Filtern verknüpft werden.
    

    Cpp2Html - Version 0.3c05.09.2004    
    Cpp2Html 0.3c enthält keine neuen Features. Es wurde nur ein Bug im Code für die Bestimmung des Applikationspfades behoben. Dieser sorgte unter Windows XP dafür, dass Cpp2Html seine Konfigurationsdatei nicht finden konnte. Danke an Li XinGang für den Hinweis. Genauere Informationen stehen wie immer in den Dateien Changelog.txt und Readme.txt    

    Cpp2Html - Version 0.3b16.04.2004    
    Die neue Version 0.3b enthält zwei kleine Bugfixes. Außerdem kann das Tool jetzt auch Kommentare und Präprozessordirektiven die Line Continuations enthalten hervorheben.    

    Loki VC6 Port update15.04.2004    
    Die Version auf dieser Seite entspricht nun wieder dem aktuellen CVS-Stand. Nichtsdestotrotz sollten Sie den Port generell lieber direkt per Anonymous CVS Access von Lokis Sourceforge-Projekt-Seite herunterladen.    

    Cpp2Html - Version 0.311.06.2003    
    Die Version 0.3 ist eine komplette Überarbeitung meines Cpp2Html-Tools. Die Hauptänderungen:
  • Bessere Performance
  • Highlighting von type-, storage class-, und function specifiers
  • Neue und deutlich kürzere css-Klassennamen (-> kleinere Ausgabedateien)
  • Stylesheet-Datei kann jetzt auch inline generiert werden
  • Mehrere Konfigurationsdateien möglich
Einen deutlich leistungsfähigeren Code-Konvertierer, der eine Vielzahl von Sprachen unterstützt, finden Sie z.B. auf der Homepage von André Simon
    

    Loki VC 6 Port - Beispiele10.03.2003    
    Ich habe ein paar kleine Beispiele hochgeladen, die die Benutzung des Loki VC 6.0 Ports demonstrieren. Bei den Beispielen handelt es sich größtenteils um angepasste Codeschnipsel aus Alexandrescus "Modern C++ Design".    

    Loki VC 6 Port - Version 0.528.02.2003    
    Die neue Version enthält neben unzähligen Bugfixes auch einige Neuerungen. Der Port unterstützt Funktionen mit Rückgabetyp void jetzt z.B. deutlich besser. Insbesondere kommen sämtliche Dispatcher aus MultiMethods.h nun auch mit solchen Funktionen zurecht. Und auch die extra Visitor-Klassen für void-Funktionen sind nicht mehr nötig. Weitere Änderungen sind wie immer in der Datei Readme.txt beschrieben.    

    Loki VC 6 Port jetzt auch bei sourceforge.net11.01.2003    
    Der Loki VC 6 Port gehört nun zum offiziellen Projekt loki-lib. Ich hoffe, dass die überaus fähigen Leute die an diesem Projekt arbeiten den Port noch entscheidend verbessern können. Auf jeden Fall beginnt jetzt erstmal eine heiße Testphase.    

    Weiterer Bugfix09.12.2002    
    Version 0.3 meines Loki VC 6 Ports korrigiert einen Bug in GenScatterHierarchy. Ein MSVC-Bug verhinderte bisher die Instanziierung mit Typelisten die mehrfach den gleichen Typ enthalten. Ein Workaround macht dies nun möglich. Leider generiert GenScatterHierarchy nun auch deutlich mehr Klassen.     

    Loki VC 6 Port - Erster Bugfix03.12.2002    
    Der erste Bugfix beseitigt einige Fehler bzw. Macken in Threads.h, MSVC6Helpers.h und SmartPtr.h Neue Version downloaden.    

    Loki VC 6 Port ist da01.11.2002    
    In der letzten Zeit habe ich mich damit beschäftigt Andrei Alexandrescus außergewöhnliche Loki-Library so anzupassen, dass sie auch für den MSVC 6.0 übersetzbar wird. Lange hat sich der MSVC 6.0 mit seinen 'error C1001 - Internal Compiler Errors' tapfer gewehrt, letztlich musste er aber doch klein beigeben. Der Port ist zwar keinesfalls perfekt, ich hoffe aber dennoch, dass der ein oder andere etwas damit anfangen kann.

Außerdem liegt mein kleines Cpp2Html-Tool jetzt in der Version 0.2c vor.

    

    Vielmal klein wird endlich groß - JFS 0.115.09.2002    
    Jean Gressmanns JFS ist ein im User-Space implementiertes Dateisystem. Es ermöglicht die Verteilung großer Dateien (z.B. Videos) auf mehrere Partitionen ohne das diese Verteilung für Applikationen (z.B. Playersoftware) sichtbar wird. Dateien bleiben also trotz physichen Aufteilung logische Einheiten und damit ganz normal verwendbar. Weitere Informationen zu JFS finden Sie hier.    

    Seek 'n' Save08.08.2002    
    Es gibt gleich drei Neuerungen bei den C++ FAQs: Erstens stehen die FAQs nun auch in einer downloadbaren pdf-Version zur Verfügung. Zweitens können alle Fragen und Antworten seit heute durchsucht werden. Und drittens habe ich das Design der FAQ-Seite etwas verändert. Ich denke die Auflistung ist so deutlich übersichtlicher. Als fürchterlich ausgereift kann man bisher zwar weder das Design noch das Suchskript bezeichnen, es ist aber immerhin ein Anfang ;-)     

    Hilfreich?04.08.2002    
    Meine C++ FAQs können nun direkt bewertet werden. Dadurch können Sie mir einfach und bequem Ihre Meinung zu einer bestimmten Antwort mitteilen. Ich hingegen erhalte die Möglichkeit herauszufinden, ob überhaupt irgendjemand meine Antworten liest bzw. hilfreich findet ;-)    

    Sommer, Sonne, Semesterferien01.08.2002    
    Nachdem ich endlich mein sechstes Semester hinter mich gebracht habe, kann ich mich nun auch mal wieder um meine HP kümmern. In den letzten Tagen habe ich schon kleinere Änderungen vorgenommen (besonders im Linkbereich). Heute ist auch mal wieder eine neue C++ FAQ hinzugekommen. Sie beschäftigt sich hautsächlich mit dem Unterschied zwischen copy- und direct-initialization.     

    Foo == FOO?13.06.2002    
    Meine aktuelle C++ FAQ beschäftigt sich mit case-insensitiven Stringvergleichen. Dabei wird unter anderem geklärt wann Foo == FOO gilt und was das Ganze mit Gewürzen zu tun hat. Das Ergebnis des Textes, nämlich einen Header mit vielen nützlichen Funktionen und Typen für den case-insensitiven Stringvergleich, kann man hier herunterladen.    

    Cpp2Html - Version 0.214.05.2002    
    
  • Ein- und Ausgabe können jetzt über Stdin und Stdout erfolgen
  • Durch die Angabe von Mustern (z.B. *.cpp) können nun meherere Dateien in einem Durchlauf konvertiert werden
  • Alle Highlightoptionen lassen sich jetzt einzeln aktivieren/deaktivieren
  • Cpp2Html unterstützt jetzt auch Java-Quellcode
Wer mal reinschauen möchte, hier geht's lang.
    

    Browsen leichtgemacht04.05.2002    
    Wer schon immer mal mit einem C++ Programm wie wild durch seine Verzeichnisse browsen wollte, bisher aber keine Zeit (Lust) hatte sich genauer mit seiner Betriebssystem-API auseinanderzusetzen, sollte sich einmal meine neuste C++ FAQ anschauen. Die dort vorgestellte DirStream-Klasse ist portabel einsetzbar und gleichzeitig kinderleicht zu bedienen.    

    Cpp2Html - Version 0.104.04.2002    
    In den letzten Tagen habe ich einen kleinen und sehr einfachen C/C++ Source nach HTML Konverter geschrieben. Im Gegensatz zu einigen anderen Tools dieser Kategorie, verwendet dieses CSS Style Sheets für die Formatierung der produzierten HTML Seiten. Interessierte können sich die Quellen bzw. das Programm hier herunterladen.    

    Endlich15.03.2002    
    Niemand hat drauf gewartet und jetzt ist er da. Mein Beleg für das Fach "Grundlagen der Softwareentwicklung III" ist seit heute im Programmierbereich zu finden.    

    COM28.01.2002    
    Alle COM-Interessierten finden im Programmierbereich jetzt zwei Client/Server-Systeme, die die Verwendung der Komponententechnologie von Microsoft demonstrieren. Das erste Beispiel zeigt einen In-Prozess-Server, das zweite einen Out-Prozess-Server.    

    Mehr Kaffee15.01.2002    
    Ein weiteres Programm zur Demonstration des Java Remote Method Invocation Systems befindet sich im Programmierbereich. Außerdem habe ich mal wieder ein paar kleine Farb- und Designänderungen vorgenommen.    

    Zuhilfe, ein Loch!09.01.2002    
    Jeder Programmierer kennt die Situation. Das Programm ist fertig, aber irgendwo ist ein Loch. Ressourcen und/oder Speicher werden fröhlich knapper. Hier erfahren Sie, was man dagegen tun kann.    

    auto_ptr - Wie, Wann und Warum06.01.2002    
    Meine neuste C++ Frage beschäftigt sich ausführlich mit der Templateklasse auto_ptr. Da ich mit dem Text noch nicht zufrieden bin, würde ich mich über Kritik jeder Art sehr freuen.    

    Kurz und knapp02.01.2002    
    Nachdem ich gestern bereits das Design der Bücherbesprechung umgestellt habe, ist heute ein neues "Auf einen Blick"-Bewertungssystem hinzugekommen.    

    Neues Jahr - Hurra?01.01.2002    
    Die Programmierseite startet kräftig verändert ins neue Jahr. Meine Buchempfehlungen erscheinen in einem neuen Design und wurden außerdem um zwei Titel ergänzt. Außerdem wünsche ich natürlich allen Besuchern dieser Seite ein frohes und erfolgreiches Jahr 2002.     

    Die Letzten ihrer Art11.12.2001    
    Mit den GSE-III Hausaufgaben Nr. 7 und 8 endet vorerst mein Engagement in Sachen CORBA. Es folgt ein kleiner Abstecher in Javas RMI und Microsofts DCOM. Als erstes schon mal ein interessanter Link.    

    Alle guten Dinge sind drei05.12.2001    
    Drei neue C++ Fragen, die sich direkt oder indirekt mit dem Open-Closed Principle beschäftigen, warten darauf gelesen zu werden.    

    CORBA20.11.2001    
    Zwei kleine CORBA-basierte Client/Serverprogramme können im Bereich "Programmieren" heruntergeladen werden. Sie demonstrieren nicht nur die Verwendung von CORBA sondern lösen auch die aktuellen GSEIII-Hausaufgaben :-)    

    Korrekt12.11.2001    
    safety-incorrect riflemen are not long for this world. Nor are const-incorrect programmers,..., and electricans who don't have time to identify the live wire. Dieses Zitat von Herb Sutter war ausschlaggebend für die neueste C++ Frage nach const-correctness bzw. const-korrekten Programmen.    

    Einzigartig08.11.2001    
    Die C++ FAQs beantworten nun auch die Frage nach Singletons und deren Implementation in C++. Wer also schon immer mal wissen wollte, was ein Singleton ist und wie sowas in C++ implementiert wird, sollte dort mal vorbeischauen.    

    Ruf aus der Ferne06.11.2001    
    Ein kleines Beispiel für die Kommunikation via remote procedure calls wartet bei den Codebeispielen auf seinen download. Das Programm löst die aktuelle GSEIII-Hausaufgabe.    

    Feedback04.11.2001    
    Nachdem ich bereits zweimal auf ein fehlendes Gästebuch hingewiesen wurde, habe ich diesen Mangel nun behoben. Es ist zwar noch nicht optimal konfiguriert, nimmt aber schon freudig ihre Nachrichten entgegen.
Die C++ FAQs haben mit der Frage "Wie macht man aus einer Zahl einen String?" erneut Zuwachs bekommen.
    

    Neuigkeiten statt Einleitungstext03.11.2001    
    Der Einleitungstext musste heute diesem Neuigkeitensystem weichen. Außerdem habe ich die meisten Texte ein wenig umformuliert und erneut das Design leicht verändert.    

    Tutorials und FAQs01.11.2001    
    Heute habe ich ein paar Tutorials hochgeladen. Zusätzlich habe ich auch zwei neue C++ FAQs hinzugefügt.    

    Ein weiterer kleiner Schritt30.10.2001    
    Die C++ FAQs haben Zuwachs bekommen. Außerdem habe ich noch ein paar kleine Designänderungen vorgenommen.    

    Kritik und Evolution29.10.2001    
    Dank der vielen Kritik konnte ich einige Verbesserungen am Design vornehmen. Das JavaScript-Menü mußte komplett weichen. Dafür wird jetzt im Menü immer die aktuelle Seite markiert. Die C++ FAQs sind jetzt direkt über das Menü erreichbar.    

    Die erste PHP-Version der HP ist fertig28.10.2001    
    Die Pre-Alpha-Release meiner neuen Homepage ist seit heute im Netz. Dank PHP benötigt sie keine Frames mehr.    

        Ältere News verbergen
    Zuletzt aktualisiert am: 13.01.2007 zurück zur Startseite    
    © Benjamin Kaufmann - Fragen, Kritik und Anregungen bitte direkt an mich oder ins Gästebuch