*WIP*

ELYSION

In den Überlieferungen der Wächter finden sich keine Hinweise auf die Entstehung oder Herkunft Elysions. Die ältesten Aufzeichnungen datieren auf das Erwachen der Wächter. Als diese ersten Menschen die Sterne Elysions erblickten, fanden sie eine satte Welt vor, deren Schönheit und Vielfalt ihres Gleichen suchte. Es war der „Baum des Erwachens“, welcher die ersten Söhne und Töchter Elysions damals gebar. Überwältigt von dieser neuen ihnen unbekannten Welt, die ihnen alles zu geben schien, nannten die ersten Menschen sie bald „Elysion“, das Paradies.
Sie erkannten schnell, dass in Elysions Schoß noch viel Platz war. Diese große Welt strotzt vor Leben und atemberaubenden Landschaften, von denen weite Teile noch von keinem Menschen je erblickt wurden.

WÄCHTER

Die Geschichte der Wächter beginnt mit den ersten Menschen auf Elysion. Nach ihrem Erwachen, überwältigt von dem was sie vor fanden, zogen die Ersten aus, um die Welt zu erkunden, die sich vor ihnen bereitete. Sie erkannten bald die Schönheit Elysions und das Geschenk, dass ihnen gegeben war und sie wussten, dass sie nicht lange alleine auf Elysion bleiben würden. Daher beschlossen die Ersten die „Wächter“ zu gründen. Eine Organisation deren Mitglieder sich als Hüter des Friedens und der Gerechtigkeit verstehen. Die Wächter streben danach Elysion, wie sie es am ersten Tag erblickten, erblühen zu lassen und alle Menschen deren Erwachen noch bevorsteht einen Platz in dieser Welt einzuräumen. Man sagt die Wächter hätten uralte Mächte erweckt, die es ihnen ermöglichen die Welt in ihren Grundfesten zu wandeln. Nur wenigen wurde bisher die Ehre zu Teil, zu einem Ritter der Wächter ernannt zu werden. Die Wächter Elysions vergeben diesen Titel nur an jene, die sich der Welt oder den Wächtern im besonderen Maße verdient gemacht haben. Nur dann wird man vom Rat erwählt, die Ehre und Weisheit der Wächter in die Welt hinaus zutragen.

FESTE DER WÄCHTER

Die Feste der Wächter ist ein uraltes Bollwerk. Ein Rückzugsort der Wächter doch gleichzeitig geht von hier aus ihr Einfluss aus. Hier tagt der „Rat der Wächter“. Die Feste war, nach Überlieferung der Wächter, das erste Gebäude Elysions. Als die Wächter auf Elysion erwachten, fanden sie nicht nur eine lebensbejahende Landschaft vor, sondern auch gefährliche Monster, die bei Nacht Elysion unsicher machten, daher beschlossen sie eine Festung zu errichten Ein Bollwerk des Guten und Gerechten in der Welt. Ein Ort, der niemandem verschlossen sein sollte, der reinen Herzens ist.

BAUM DES ERWACHENS

Der Baum des Erwachens ist der Ursprung allen Lebens auf Elysion. Hier spawnt jeder Spieler wenn er das erste Mal diese Welt betritt. Es ist sowohl ein Erwachen, als auch die Möglichkeit, hier in Freiheit ein Leben beginnen zu können, ohne einen Herrscher zu haben. Er wurde von den Wächtern für heiliggesprochen und steht bei 277,176. Es steht jedem Frei, in eine Himmelsrichtung zu gehen, die er mag um dort sein eigenes Reich zu gründen. 

dienste/server/minecraft/welt.txt · Zuletzt geändert: 2014/10/06 00:23 von ratschhe
CC Attribution-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0